Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption

Tag gegen Lärm

Am 26. April 2017 fand der 20. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day statt. 
"Akustische Vielfalt in Deutschland" war das Motto für den diesjährigen Tag gegen Lärm.

Logo_INADIn diesem Jahr war der Tag gegen Lärm auch verbunden mit dem International Noise Awareness Day in Europa:
"Noisella in the Sound Space" - animierter Film der EAA zum International Noise Awareness Day 2017
Wettbewerb "Sounds of my place - Geräusche meines Ortes" der European Acoustics Association (EAA) für interessierte Schulen in allen europäischen Ländern

Die Klasse 10.3 der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli in Berlin hat beim Wettbewerb "Sounds of my place" den 1. Platz in Deutschland belegt. Herzlichen Glückwunsch!
Die Siegerprämie in Höhe von 200,- € wurde dankenswerterweise von der HEAD-Genuit-Stiftung gesponsert.
Das prämierte Video können Sie sich hier ansehen. Die gesamteuropäischen Gewinner finden Sie hier.

In Deutschland ist der "Tag gegen Lärm" eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA e.V.). An diesem Aktionstag geht es darum, die Aufmerksamkeit auf die Ursachen von Lärm und seinen Wirkungen zu lenken, mit dem Ziel, die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern. Die Informationen und Aktionen am "Tag gegen Lärm" richten sich an Erwachsene und Kinder sowie fachlich interessierte Kreise und politisch Verantwortliche. 

Die DEGA bietet weiterhin kostenlos Aktionstage zur Arbeit mit dem Lärmkoffer an Schulen an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Termin für den "Tag gegen Lärm 2018" steht fest: Er wird am 25.04.2018 stattfinden.

Eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V.

Unterstützt von: