SWR-Thementag

30
Okt
2019

30 Oktober 2019 00:00 - 31 Oktober 2019 23:45

im Kalender speichern

bundesweit @ Baden-Baden



SWR-Thementag
Ergebnisse der SWR Mitmach- und Messaktion zum Thema Verkehrslärm / u. a. mit „betrifft: Hier ist es zu laut!“, 30.10., 20:15 Uhr, SWR Fernsehen

Viele Menschen im Südwesten leiden unter Straßenverkehrslärm, 76 Prozent der Bevölkerung ist der Verkehrslärm zu laut. Im Rahmen des Multimediaprojekts „Hier ist es zu laut!“ hat der SWR im April diesen Jahres zu einer Mitmach- und Messaktion aufgerufen, an der 400 Anwohnerinnen und Anwohner besonders belasteter Straßen teilgenommen haben. Sie haben auf Fragen des SWR geantwortet, von ihren Erfahrungen berichtet und eigene Videos und Messungen eingeschickt. Die Hochschule Karlsruhe wertet die Einsendungen aktuell aus.
Der SWR widmet dem Komplex um die Belastung durch Verkehrslärm am 30. Oktober 2019 einen Thementag im SWR Fernsehen, im Hörfunk, online und in den sozialen Netzwerken. Die Messergebnisse werden in der Dokumentation „betrifft: Hier ist es zu laut! Was tun gegen Straßenverkehrslärm?“ 20:15 Uhr im SWR Fernsehen vorgestellt und um Hintergrundinformationen, Expertenwissen und die Geschichten Betroffener ergänzt.

Termine SWR-Thementag „Hier ist es zu laut!“, Mittwoch, 30. Oktober 2019:

SWR Fernsehen:
Planet Schule: „Autoflut - Wie viel Verkehr verkraften unsere Städte?“, 5:25 Uhr
Landesschau, 7:10, 18:45 Uhr
„SWR Aktuell“, 16:00, 17:00, 18:00, 19:30 Uhr
„Kaffee oder Tee“, 16:06 Uhr
„betrifft: Hier ist es zu laut! Was tun gegen Straßenverkehrslärm?“, 20:15 Uhr 
„Die Auto-Dröhner – Mannheims laute Söhne“, 21 Uhr
„mal ehrlich … es ist zu laut!“, 22 Uhr 






Kontaktperson

Name: Krüger

Vorname: Grit

Adressdaten:

Telefon: 07221/92922285

Fax:

E-mail: grit.krueger@swr.de

URL: https://www.swr.de/wissen/zulaut

bundesweit

Baden-Baden
Routenplaner

Anlagen

Folgen Sie uns auf:

  

Eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V.

Gefördert durch:

 

Unterstützt von: