INITIATIVE HÖREN: FASZINATION HÖREN

01
Jan
2007

01 Januar 2007 00:00

im Kalender speichern

@



INITIATIVE HÖREN: FASZINATION HÖREN
Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts "Hören mit Qualität" der INITIATIVE HÖREN und der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) entstand die Idee, das Thema Hören in die "Initiative Eltern+Medien" der LfM einzubeziehen, die seit 2007 dem deutlich gestiegenen Aufklärungsbedarf von Eltern in der Medienerziehung ihrer Kinder nachkommt.

In 2009 wurden an die 60 kostenlose Elternabende in NRW durchgeführt. Auch 2010 stehen wieder Referenten und Referentinnen, die durch die Schule des Hörens zum Thema „Hören als Voraussetzung für Medienkompetenz" qualifiziert wurden, für Elternabende in Kitas, Grundschulen und Familienbildungsstätten in Nordrhein-Westfalen kostenfrei zur Verfügung. An den Abenden bekommen die Eltern wichtige Hintergrundinformationen und praktische Tipps für eine gezielte Zuhörförderung und die Prävention von Gehörschäden bei ihren Kindern. Die Elternabende werden im Rahmen der Initiative Eltern+Medien der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) angeboten. Anmeldungen erfolgen über das Adolf-Grimme-Institut (AGI) Projektbüro Initiative Eltern+Medien elternundmedien@grimme-institut.de Tel.: 02365/9189-28 Fax: 02365/9189-89




Kontaktperson

Name: Kleinen

Vorname: Helga

Adressdaten: INITIATIVE HÖREN, Marienstraße 3, 50825, Köln

Telefon: 0221 - 9553367

Fax: 0221 - 9553343

E-mail: post@initiative-hoeren.de

URL:

Anlagen

Eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V.

Unterstützt von: