Rückblick 2018

„Laut war gestern“
21. Tag gegen Lärm 2018

Am 25. April 2018 fand der 21. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day statt. „Laut war gestern“ war das Motto und verdeutlicht, dass in vielen Bereichen in den letzten Jahren Erfolge erzielt wurden. Aber der Slogan zeigt auch, dass der Wunsch nach einer angenehmen akustischen Umwelt in der Bevölkerung sehr groß ist. Viele Bürgerinnen und Bürger, Verbände, Schulen und Hörgeräteakustiker haben dies mit Ihren über 100 auf der Website eingetragenen und vielen zusätzlichen Aktionen bestätigt.

Die zentrale Veranstaltung zum Tag gegen Lärm, die von der DEGA gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz organisiert wird, wird am 15. Juni 2018 in acht Vorträgen unter dem Motto „Laut war gestern – Straßenverkehrskonzepte heute“ verschiedene Straßenverkehrsstrategien thematisieren. Die interessierte Öffentlichkeit, Fachleute  aus der Verwaltung und aus Ingenieurbüros sowie Vertreterinnen und Vertreter der Politik und der Presse sind zu dieser Veranstaltung eingeladen, um über Erfahrungen u. a. mit neuen Verkehrskonzepten und die Zukunft der Mobilität oder auch Elektromobiltät sowie Dialogformen informiert zu werden. Detaillierte Infortmationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter http://www.tag-gegen-laerm.de/aktuelle-aktionen/-2.

Wie auch schon in den letzten Jahren, war der Tag gegen Lärm auf vielfältige Weise in den verschiedenen Medien vertreten. Zahlreiche Beiträge wurden in überregionalen und regionalen Zeitungsmedien (z. B. Süddeutsche Zeitung, Tagesspiegel, Frankfurter Rundschau) insbesondere online veröffentlicht und neben diesen wurden auch umfangreiche Fernseh- und Radiobeiträge (RBB-Abendschau, NDR, Deutschlandfunk Kultur, etc.) zum Thema gesendet. Auch in anderen sozialen Medien war der Tag gegen Lärm Gegenstand von vielen Diskussionen. Informationen im Detail sind hier abrufbar. („Der Tag gegen Lärm 2018 in den Medien“). Neu in diesem Jahr sind ein Twitter- und ein Facebook-Kanal, die direkt vom Team der Deutschen Gesellschaft für Akustik organisiert wurden. Klicken Sie doch unseren Twitter-Kanal mit zahlreichen Informationen rund um den Tag gegen Lärm mal an: https://twitter.com/TGL2018.

Eine hervorragende Bilanz, zu der alle Akteurinnen und Akteure überzeugend beigetragen haben. Herzlichen Dank dafür! Ein besonderer Dank geht in diesem Jahr auch wieder an die BG BAU und den Gesundheitsladen, sowie unbedingt an die Förderer und Sponsoren.

Das Datum des 22. Tag gegen Lärm steht bereits fest.
Der Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day 2019 wird am 24. April 2019 stattfinden.

Evelin Baumer und Brigitte Schulte-Fortkamp
Mai 2018

 

 

 

 

Folgen Sie uns auf:

  

Eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V.

Gefördert durch:

 

Unterstützt von: