Grußwort 2014

Der Tag gegen Lärm findet in diesem Jahr zum 17. Mal statt.

Das Motto lautet "Die  Ruhe weg". „Kinder und Lärm“ ist auch in diesem Jahr eines der zentralen  Themen. 10 Berliner Grundschulen haben am Tag gegen Lärm 2013 den "Lärmkoffer" (weitere Informationen erhalten Sie hier) erhalten. Ein Jahr lang waren sie mit Messequipment und Material für "Lärmdetektive dem Schall auf der Spur" ausgestattet und werden am Tag gegen Lärm 2014 berichten, wo, ob und warum "die Ruhe weg ist". Wir sind gespannt!

Lärm  bleibt im Fokus von Lebensqualität. Viele Aktionen bezogen auf die diversen Lärmarten und -quellen werden am 30. April 2014 stattfinden. Dabei wird es auch um Bewertungsverfahren und -strategien, wie u. a. Ortsbegehungen und Soundwalks gehen sowie Lösungsvorschläge, die sich an den Expertisen der Betroffenen orientieren. Es ist zu hoffen, dass bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen das Motto "Die Ruhe weg." adäquat greift!

Prof. Dr. Brigitte Schulte-Fortkamp
TU Berlin
Aktionsleitung Tag gegen Lärm

Eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V.

Unterstützt von: