Aktionstag in Schwerin

23
Apr
2019

23 April 2019 11:00

im Kalender speichern

Stadthaus Schwerin und weitere Orte in Schwerin @ Am Packhof, 19053 Schwerin, Deutschland



Aktionstag in Schwerin

In Schwerin wird es am 23. April 2019 verschiedene Aktionen anlässlich des Tages gegen Lärm geben.

Die Eröffnung erfolgt durch Herrn Dr.-Ing. Daniel Meyer-Kohlstock, Fachgruppenleiter Immissionsschutz und Umweltplanung Fachdienst Umwelt um 11.00 Uhr im Erdgeschoss (Foyer) des Stadthauses.

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger werden in den Räumlichkeiten des Gesundheitsamtes und im Erdgeschoss (Foyer) des Stadthauses ein Hörtest, Simulationen von Schwerhörigkeit und Tinnitus und Informationen zum Thema „Krankmacher Lärm“ angeboten.

Darüber hinaus sind ein Lärmspaziergang um den Pfaffenteich sowie weitere Aktionen geplant. Der Spaziergang beginnt am Stadthaus, führt weiter um den Pfaffenteich und endet Am Markt. Während des Rundganges werden laute und leise Orte aufgesucht und mit einem Schallpegelmessgerät werden verschiedene Quellen gemessen, wie z. B. (Nah-)Verkehr, Bauarbeiten, Passanten und natürliche Geräusche (Wasser und Vögel). Die Teilnehmer können dabei selbstverständlich Fragen zu Geräuschen, Lärm und deren Beurteilung stellen.

Am Markt wird die Bewegungskunst Tai Chi & Qi Gong – Meditation – „Ein Weg zur inneren Ruhe“ präsentiert.  Außerdem besteht die Möglichkeit Übungen mit einer Praktikerin zu machen.

Die genannten Aktionen werden von der „Initiativgruppe gegen Lärm“ (Fachdienst Umwelt, Gesundheitsamt Schwerin, Kompetenzzentrum für Menschen mit Hör- und Sehbehinderungen /Träger: Haus der Begegnung Schwerin e. V., Verein Lokale Agenda 21 Schwerin e. V.) organisiert und durchgeführt.





Kontaktperson

Name: Pahl

Vorname: Dana

Adressdaten:

Telefon: 03853000815

Fax:

E-mail: pahl@hdb-sn.de

URL:

Stadthaus Schwerin und weitere Orte in Schwerin

Am Packhof, 19053 Schwerin, Deutschland
Routenplaner

Anlagen

Folgen Sie uns auf:

  

Eine Aktion der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V.

Gefördert durch:

 

Unterstützt von: